Bärlauch Flammkuchen mit Tomaten und Mozzarella

, , , ,

Die Bärlauchsaison ist im vollen Gange. Und weil sie nicht lange dauert, kosten wir sie richtig aus.

Unser erstes Bärlauchgericht auf diesen Blog ist ein Flammkuchen mit Bärlauch, Tomaten und Mozarella.

Es schmeckt einfach super!! Schön dünn knackig und mit dem Bärlauch richtig geschmackvoll.

Es ist schnell zubereitet und schmeckt am besten frisch.

Entweder nimmt man frischen Bärlauch oder noch schneller geht es mit der selbstgemachten Bärlauchpaste.

Bärlauch Flammkuchen mit Tomaten und Mozarella
Zutaten
Teig
  • 250 g Mehl
  • 125 g Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
Belag
  • 200 g Creme fraiche
  • 30 g Bärlauch ODER 1 EL Bärlauchpaste
  • 1 Prise Salz
  • 300 g kleine Tomaten
  • 250 g Mozarella (wir hatten Mini-Büffelmozarella)
Anleitungen
  1. Für den Teig alle Zutaten mischen und kräftig zu einem Teig kneten. In zwei Portionen teilen.

  2. Etwa für eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur zugedeckt rasten lassen.

Für den Belag
  1. Grob geschnittener Bärlauch mit dem Creme fraiche pürieren ODER Bärlauchpaste mit dem Creme fraiche vermischen.

  2. Je einen Teig auf ein Backblech geben und ausziehen bis er relativ dünn ist.

  3. Die Teige mit der Bärlauchcreme bestreichen und mit Tomaten und Mozzarella belegen.

  4. Im vorgeheitztem Backrohr auf 230 C für etwa 15 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Maggi & Familie

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] dem Bärlauch Flammkuchen mit Tomaten und Mozzarella nochmal ein kleiner Bärlauch Kick! 😉Ideal sind die keinen Dinger auch als kleiner Snack zum […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.