Mohnzelten

, , , , , , , ,

Kennt Ihr Mohnzelten?
Mohnzelten sind eine Waldviertler Spezialität aus Niederösterreich.
Die sind aus einem Kartoffelteig mit einer Mohnfülle.
Einfach, aber richtig lecker!

Weiterlesen

Lachs Quiche

, , , , , , , ,

„Schatz, was kann ich morgen für unser Frühstück mitbringen?“, so kam mein Mann aus der Arbeit und hat sich dabei wie unsere Kinder gefühlt, die auch ab und zu was für die Schule mitbringen dürfen.

Weiterlesen

Spargelsalat

, , ,

Wir lieben Spargel!
Und ganz besonders diesen Spargelsalat!

Weiterlesen

Grüner Spargel im Speckmantel

, , , ,

Eine Alternative zum „nackten“ Spargel. Hier mal eine angezogene Variante. Schnell und einfach im Speckmantel! 😉

Passt perfekt zum Wein oder Bier in einer geselligen Runde oder auch für ein „Dinner for 2“!

Grüner Spargel im Speckmantel
Zutaten
  • 12 Stangen frischer grüner Spargel
  • 12 Scheiben Speck
Anleitungen
  1. Die Enden des Spargel abschneiden und das untere Drittel schälen.

  2. Den Speck um den Spargel wickeln und mit Abstand auf ein Blech mit Backpapier geben.

  3. Im vorgeheitztem Backrohr bei 180° C für 25 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachkochen!
Maggi & Familie

Käse Bärlauch Windbeutel

, , ,

Ein kleiner Snack für zwischendurch! Käse Bärlauch Windbeutel!
Eigentlich mochte ich Windbeutel oder Brandteigkrapferl (wie man in Österreich sagt) eher süß, aber ihr müsst mal diese Käse Bärlauch Windbeutel mal probieren. Mmmmhhh!!!

Weiterlesen

Bärlauch Flammkuchen mit Tomaten und Mozzarella

, , , ,

Die Bärlauchsaison ist im vollen Gange. Und weil sie nicht lange dauert, kosten wir sie richtig aus.

Weiterlesen

Beigl – Fastenbeugel

, , , , ,

Beigl gibt es in in Österreich immer in der Fastenzeit beim Bäcker. Als Kinder haben wir die geliebt! Meistens haben wir sie am Nachmittag geknabbert, wenn es nichts Süßes gab.

Weiterlesen

Oliven Tomaten Kekse

, , , , , , , ,

Das ist mal eine salzige Variante zu den Keksen. Ich habe diese gemacht, weil mein Mann viel lieber salzig isst als süß.

Reingepackt habe ich grüne Oliven, getrocknete in Öl eingelegte Tomaten und etwas Käse. Auch die Kinder mögen diese Kekse sehr gerne und nehmen sie auch mit in die Schule als Jause/Brotzeit/Pausenbrot.

Oliven Tomaten Kekse
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 50 g Oliven
  • 50 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 50 g Käse
  • 125 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Milch
  • 250 g Mehl
Anleitungen
  1. Oliven und getrocknete Tomaten in Stücke schneiden. Käse reiben.

  2. Weiche Butter kurz schaumig rühren.

  3. Eier verquirlen und ca. 3 Esslöffeln in eine kleine Schüssel beiseite stellen (zum Bestreichen).
    Restliche Eier zur Butter geben und verrühren.

  4. Oliven, Tomaten, Käse, Salz, Pfeffer und Milch dazugeben und unterrühren. Zum Schluss das Mehl mit den Händen zu einem Teig kneten.

  5. Im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

  6. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Auf das Backblech mit Backpapier legen und mit dem restlichen Ei bestreichen.

  7. Im vorgeheiztem Backrohr bei 210° C etwa 12 min backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie