Erdbeer-Holler-Torte

, , ,

Die Erdbeerzeit ist da!! Noch schnell Erdbeeren pflücken gehen, bevor die Zeit vorbei ist.

Ich habe zusammen mit den Erdbeeren auch noch den Holler/Holunder in diese Torte gepackt. Mittlerweile ist bei uns der Holler schon überall verblüht.

Aber als Sirup kann man ihn noch wunderbar in eine Torte geben. Ich habe meinen selbstgemachten Hollersirup verwendet.

Auf den Biskuitboden kommt eine leichte Holler-Joghurt-Creme, darauf die frischen Erdbeeren und ein Tortenguss.

 

 

Daraus wurde diese schön sommerlich, frische Torte!!

 

 

 

5 von 1 Bewertung
Erdbeeren-Holler-Torte

Biskuitboden mit einer leichten Holler-Joghurt-Creme und frischen Erdbeeren.

Gericht: Torte
Zutaten
Biskuit
  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 25 g Speisestärke (Maizena)
  • 1 Prise Salz
  • Vanille
Holler-Joghurt-Creme
  • 500 g Joghurt
  • 200 ml Hollerblütensirup
  • 200 g Obers (Sahne)
  • 12 g Gelatinepulver oder 8 Blatt Gelatine
Erdbeerschicht
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 2 Pkg roten Tortenguss
  • alternativ:
  • 25 g Kartoffelmehl
  • 50 ml Erdbeersirup
  • 400 ml Wasser
Anleitungen
Biskuit
  1. Den Boden einer 26cm Springform mit Backpapier auskleiden oder fetten und bemehlen.

  2. Backofen auf 200° C vorheizen.

  3. Ganze Eier mit Zucker, Salz und Vanille für etwa 10 Minuten schaumig rühren.

  4. Mehl und Speisestärke vermischen und unter die Eiermasse vorsichtig unterheben. 

  5. Masse in die vorbereitete Springform geben und sofort für etwa 14 Minuten backen. Stäbchenprobe!

  6. Boden auskühlen lassen.

Holler-Joghurt-Creme
  1. Gelatinepulver mit wenig kaltem Wasser verrühren und quellen lassen. Über Wasserbad oder in der Mikrowelle kurz erwärmen, sodass es flüssig ist. 

    Oder: Blattgelatine in kaltem Wasser für 10 Minuten einweichen. In wenig Hollerblütensirup oder Wasser im Topf langsam erwärmen.

  2. Joghurt mit Hollerblütensirup vermischen.

  3. Etwas Joghurtmasse zur gelösten Gelatine geben und mischen. (Temperaturausgleich)

  4. Dann Gelatine zur Joghurtmasse geben und gut mischen.

  5. Obers (Sahne) steif schlagen und unter die Joghurtmasse unterheben.

Fertigstellen
  1. Biskuitboden in den Tortenring legen. 

  2. Die halbfeste Holler-Joghurt-Creme auf dem Biskuitboden geben und glatt streichen.

  3. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

  4. Erdbeeren halbieren oder vierteln und auf der Creme verteilen.

  5. Tortenguss nach Anleitung mit nur 400 ml Wasser zubereiten. 

    Alternativ: Wasser mit Erdbeersirup vermischen. Kartoffelmehl mit ca. 4 EL  Erdbeerwasser in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Das restlichen Erdbeerwasser in einem Topf aufkochen. Angerührtes Kartoffelmehl unter ständigem Rühren hinzufügen und nochmals kurz aufkochen lassen.

  6. Den Tortenguss über die Erdbeeren leeren.

  7. Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Viel Spass beim Nachbacken!

 

Maggi & Familie

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.