Rote Beete Cookies

, , , , , ,

Heute ist der 3. Advent! In einer Woche ist Weihnachten. Die Kinder sind schon sehr aufgeregt und können es kaum abwarten. Was ist in Tür Nummer 17 drin?

ROTE BEETE COOKIES

In diesem Jahr habe ich sehr mit rote Beete herum experimentiert. Zum Leidwesen meines Mannes. ;-   Ich habe die Rote Beete auch in Cookies gemischt. Ich hatte ein noch intensiveres Rot erwartet, aber beim Backen bleicht es dann doch noch mal aus. Trotzdem schmecken die Cookies wirklich hervorragend.

 

 

 

 

Rote Beete Cookies
Gericht: Adventskalender 2017, Kekse
Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter weich
  • 140 g Zucker
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 120 g rote Beete Püree
  • 150 g Schokolade gehackt
Anleitungen
  1. Mehl, Natron und Salz mischen.

  2. Butter mit Zucker und braunen Zucker schaumig schlagen.

  3. Ei und rote Beete Püree nach und nach unterrühren.

  4. Die Mehlmischung unterrühren.

  5. Zum Schluss die gehackte Schokolade untermischen.

  6. Mit einem Kaffeelöffel kleine Häufchen mit ausreichend Abstand auf das Backblech (mit Backpapier) setzen.

  7. Im vorgeheiztem Backrohr bei 190° C etwa 10 min. backen.

Rezept-Anmerkungen

Für das rote Beete Püree:

Rote Beete kochen bis es gar ist. Oder im Backrohr bei etwa 180° C weich garen, dauert zirka 1 1/2 Stunden.

Viel Spaß beim Backen!

Maggi & Familie

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.