Saftiger Apfelkuchen

, , , , ,

Apfelkuchen geht doch immer. Es gibt Apfelkuchen in allen möglichen Varianten. Dieser ist ganz schnell zubereitet und schmeckt super saftig.

Ein einfacher Rührteig mit Dinkelmehl, darauf die saftigen Äpfel und natürlich Zimt. Durch den braunen Zucker, der leicht karamellisiert knistert es ein wenig beim Essen. Und die Mandeln machen das Ganze noch knackig.

Saftiger Apfelkuchen

Schneller, saftiger Apfelkuchen

Gericht: Kuchen
Zutaten
  • 1 kg Äpfel
  • 125 ml Milch
  • 125 g Butter
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 300 g Dinkelmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver (10g)
  • Zimt
  • 75 g braunen Zucker
  • 75 g Mandelblätter
Anleitungen
  1. Die Äpfel schälen und klein schneiden.

  2. Milch mit Butter langsam zum Kochen bringen. Währenddessen Eier mit Zucker schaumig schlagen.

  3. Die heiße Milch-Butter-Mischung, Salz und Vanilleessenz unter die Eier-Zucker-Masse mischen.

  4. Mehl und Backpulver sieben und untermischen. Auf Backblech mit Backpapier geben und verstreichen.

  5. Darauf die Apfelstücke verteilen. Dann Zimt, braunen Zucker und Mandelblättchen darüber streuen.

  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 200° C für 30 min backen.

Man könnte den Kuchen auch mit Weizenmehl backen.

 

Viel Spaß beim Backen!

Maggi & Familie

 

Merken

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.