Schoko Brezerl

, ,

Diese Schoko Brezerl gehören eindeutig zu unseren Lieblingskekserl dieses Jahr. Innen ist ein knuspriger Keks der in Schokolade gehüllt ist. Einfach köstlich!!

Ich habe diese Brezerl mit der Hand geformt. Meine Kolleginnen meinten, dass es auch einen Brezenaustecher gibt. Das wusste ich gar nicht, aber was gibt es denn nicht… 🙂
Ich bin aber stolz auf meine selbstgeformen Schoko Brezerl!

Schoko Brezerl
Zutaten
Mürbteig
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • Salz
  • Vanillezucker
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • 2 Dotter (Eigelb)
Zum Tunken
  • 250 g Zartbitterkuvertüre (oder Vollmilchkuvertüre, oder gemischt)
  • 1 TL Kokosöl (oder Kokosfett)
Anleitungen
Mürbteig
  1. Alle Zutaten in die Schüssel geben und zu einem Teig kneten.

  2. Teig zu ca. 3 cm dicken Rollen formen und in einer Klarsichtfolie etwa eine halbe Stunde rasten lassen.

  3. Von dem Teig dünne Scheiben abschneiden und zu einem etwa 0,5 cm dicken und 17 cm langen Strang rollen. Brezerl formen.

  4. Auf einem Blech mit Backpapier im vorgeheiztem Backrohr bei 170° C etwa 10 Minuten hell backen.

Fertigstellen
  1. Die Kuvertüre mit Kokosöl über Wasserbad schmelzen und die ausgekühlten Brezerl tunken.

Rezept-Anmerkungen

Übrigens ist es keine gute Idee die getunkten Brezerl auf einen Rost zu legen, weil die dann sehr schwer runtergehen.
Am liebsten lege ich es auf ein Backpapier.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.