Schoko Cookies mit Kokos Chips

, , , , ,

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es Schoko Cookies mit Kokos Chips. Ich liebe Schokolade. Eigentlich versuche ich nicht zu viel Schokolade zu essen. Aber manchmal muss es einfach Schokolade sein.

Kennt Ihr das, wenn mal eine Tafel Schokolade offen ist, muss man einfach dafür sorgen, dass sie nicht schlecht wird. 🙂

Ich glaube, das habe ich von meiner Mama geerbt. 🙂

Genauso ging es mir mit diesen Schoko Cookies. Sie sind einfach nur köstlich, so dass wir das Rezept gerne mit euch teilen.

 

5 von 1 Bewertung
Schoko Cookies mit Kokos Chips
Portionen: 70 Cookies (zirka)
Zutaten
  • 280 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter, weich
  • 140 g Zucker
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Essenz
  • 2 Eier
  • 300 g Schokolade, gehackt
  • 100 g Kokos Chips
Anleitungen
  1. Mehl, Kakao, und Natron sieben. Salz dazugeben und kurz mischen.

  2. Weiche Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanille Essenz cremig rühren.


  3. Erst ein Ei, dann zweites Ei unterrühren.

  4. Mehlmischung unterrühren.

  5. Gehackte Schokolade und Kokos Chips unterheben.

  6. Aus Teig mit zwei Kaffeelöffel kleine Kugel formen und mit ausreichend Abstand aufs Blech setzen.

  7. Im vorgeheizten Backrohr auf 190° für 9 - 10 min backen.


  8. Wenn die Cookies aus dem Ofen kommen sind sie noch weich. Deswegen am Blech mindestens 2 min auskühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Maggi & Familie

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.