Streuselkekse

, ,

4. Dezember: Alles Gute zum Namenstag an alle Barbaras!

Seid ihr schon neugierig? Dann schaut doch gleich mal nach was hinter der 4. Tür steckt.

Streusel muss nicht immer nur auf Kuchen sein. Hier hüpfte der Streusel auf Kekse.

STREUSELKEKSE

 

 

Streuselkekse
Gericht: Adventskalender 2017, Kekse
Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter kalt
  • 1 Ei
Für die Streusel
  • 60 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
Zum Bestreichen
  • Ribiselmarmelade (rote Johanisbeer)
Anleitungen
  1. Mehl, Zucker und Salz vermischen. Kalte Butter in kleine Stückchen dazugeben und kurz abbröseln. Ei dazugeben und rasch zu einem Mürbteig kneten.

  2. Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

Für die Streusel
  1. Butter schmelzen lassen. Mehl und Zucker mischen. Flüssige Butter zur Mehl-Zucker-Mischung geben und mit einer Gabel zu kleinen Streusel vermengen.

  1. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Tannenbäume ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Einen Klecks Marmelade darauf geben und mit Streusel bestreuen.

  2. Im vorgeheizten Backrohr bei 175° C, ca 11 min backen.

Viel Spaß beim Streuseln!

Maggi & Familie

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.