Brombeer Curd
Zutaten
  • 280 g Brombeeren (frisch oder TK)
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Dotter (Eigelb)
  • 50 g Butter
Anleitungen
  1. Die Brombeeren mit den Zitronensaft aufkochen.

  2. Mit dem Kartoffelstamper oder einer Gabel die Brombeeren zerdrücken. Noch kurz köcheln lassen, damit der Saft austritt.

  3. Die Brombeermasse durch ein Sieb in einen Topf gießen und den Saft auffangen.

  4. Diesen Brombeersaft mit Zucker aufkochen lassen.

  5. Ei und Dotter (Eigelbe) miteinander verrühren.

  6. Den heißen Brombeersaft langsam zu den Eiern gießen, während man rührt.

  7. Die ganze Masse kommt nochmal zurück in den Topf und wird bei kleiner Stufe weiter gerührt bis es dicker wird. Dauert etwa 5 Minuten.

  8. Jetzt die Butter in Stückchen dazugeben und rühren.

  9. Die fertige Brombeer Curd noch heiß in saubere Gläser füllen.

Rezept-Anmerkungen

Im Kühlschrank hält sich die Brombeer Curd etwa 2 Wochen.