Haferflocken Cookies mit Nüsse

, , , , , , ,

Crunchy, nussig und ein klein bischen schokoladig!!! Wir finden diese Haferflocken Cookies richtig lecker! Einfach schön zum Knabbern zwischendurch oder vielleicht auch zum Frühstück? Denn mich erinnern diese Cookies an ein Knuspermüsli. 🙂

Aus dieser Menge bekommt man zirka 40 Cookies raus. Und die waren im Nu weggeknabbert. Gut, dass diese Haferflocken Cookies mit Nüssen so schnell gemacht sind!

Ich habe dieses Mal Haselnüsse verwendet. Man kann aber auch andere Nüsse nehmen. Anstatt Schokodrops könnte man auch getocknete Cranberries oder Rosinien nehmen. Da sind keine Grenzen gesetzt! Also: Tobt euch aus!!!

Und hier zum Rezept:

Haferflocken Cookies mit Nüsse
Zutaten
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanille
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • 100 g gehackte Nüsse
  • 200 g Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 100 g Schokodrops oder gehackte Schokolade
Anleitungen
  1. Weiche Butter, beide Zuckersorten, Salz und Vanille hell schaumig rühren.

  2. Eier einzeln unterrühren.

  3. Die trockenen Zutaten mischen und unter die Masse rühren.

  4. Mit einem Eisportionierer oder einem Esslöffel kleine Häufchen mit Abstand auf das Blech setzen.

  5. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180°C etwa 10 – 13 Minuten backen.

  6. Auf dem Blech auskühlen lassen.

  7. Zum Aufbewahren in eine Dose geben.

Lust auf noch mehr Cookie-Rezepte?

Bananen Walnuss Cookies
Rote Beete Cookies
Kürbis Schoko Cookies
Schoko Cookies mit Kokos Chips

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Bitte zögert nicht, eure Meinung mit mir zu teilen!
Auf Anregungen und Kritik freue ich mich sehr.
Auf Instagram könnt ihr #sweetandspicyde oder @sweetandspicy.de benutzen, dann sehe ich eure Werke auch. Dankeschön!!

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Cookies:Haferflocken Cookies mit NüsseRote Beete CookiesBananen Walnuss CookiesSchoko Cookies mit Kokos ChipsKürbis Schoko […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung