Kaffee Haselnuss Roulade

, , , , , ,

Ich wollte unbedingt wieder was mit Kaffee machen. Außerdem hatte ich noch Haselnüsse übrig. Und weil es nicht zu aufwendig sein sollte, war diese Kaffee Haselnuss Roulade geboren. 🙂

Wir finden sie richtig lecker! Die Haselnüsse harmonieren auch super zum Kaffee.

Rouladen sind super, wenn man nicht so viel Zeit zur Verfügung hat. Wie zum Beispiel auch diese leckere Erdbeer Roulade.

Kaffee Haselnuss Roulade

Ein schneller Haselnussbiskuit mit einer leckeren Creme aus Mascarpone und Kaffee!

Zutaten
Biskuit
  • 6 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl
  • 60 g geriebene Haselnüsse
Füllung
  • 200 g Schlagobers (Schlagsahne)
  • 3 TL lösliches Kaffeepulver
  • 1 EL heißes Wasser
  • 250 g Mascarpone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Staubzucker (Puderzucker)
Deko
  • 1 Handvoll Haselnusskerne
Anleitungen
Biskuit
  1. Backofen auf 200° C vorheizen.

  2. Backblech mit Backpapier auslegen.

  3. Ganze Eier, Zucker und Salz cremig hell schlagen. (etwa 10 Minuten)

  4. Mehl und Haselnüsse unterheben.

  5. Die Masse auf das Backblech geben und glatt streichen.

  6. Etwa 10 Minuten backen.

  7. Ein sauberes Geschirrtuch nass machen, ausdrücken (auswringen) und auf die Arbeitsplatte legen.

  8. Den gebackenen Biskuitboden auf das feuchte Geschirrtuch stürzen.

  9. Das Backpapier vorichtig abziehen.

  10. Den Biskuit mit dem Tuch zu einer Rolle aufrollen.

  11. Auskühlen lassen.

Füllung
  1. Schlagobers steif schlagen.

  2. Kaffeepulver in Wasser auflösen.

  3. Mascarpone, Vanille, Staubzucker und aufgelöstes Kaffeepulver verrühren.

  4. Obers (Sahne) unterheben.

Fertigstellung
  1. Die Biskuitrolle wieder ausrollen.

  2. Die Creme darauf verteilen. 2-3 Eßlöffel Creme zur Seite stellen.

  3. Wieder zurollen.

  4. Im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen.

  5. Die Haselnusskerne grob hacken.

  6. In einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen.

Dekorieren
  1. Restliche Creme auf der Roulade verteilen.

  2. Haselnusskerne darüberstreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Bitte zögert nicht, eure Meinung mit mir zu teilen!
Auf Anregungen und Kritik freue ich mich sehr.
Auf Instagram könnt ihr #sweetandspicyde oder @sweetandspicy.de benutzen, dann sehe ich eure Werke auch. Dankeschön!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung