Kirsch Herzen (Cherry Hand Pies)

, , , , , , , , ,

Diese Kirsch Herzen eigen sich super zum Verschenken, zum Beispiel für Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, oder auch einfach nur so.

Sie sind aus einem leckeren Teig, dem Pie Crust und einer einfachen Kirschenfüllung.

Aus dem Teig habe ich 12 Herzen bekommen. Da ich keinen so großen Herzausstecher habe, habe ich mir auf einen Karton ein ca. 10cm großes Herz gemalt und ausgeschnitten. Hat super funktioniert.

Am besten schmecken die Kirsch Herzen noch warm, aber auch am nächsten Tag sind sie noch gut.

Den Teig und die Kirschenfüllung könnte man auch schon am Vortag vorbereiten.

Hier verwenden wir den gleichen Boden, wie für die große Pie.

Pie Crust – ein amerikanischer Pie Boden
Zutaten
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 250 g kalte Butter
  • 6 EL Eiswasser
Anleitungen
  1. Mehl, Zucker und Salz vermischen.

  2. Kalte Butter in Stücken dazugeben und mixen. (Am besten in der Küchenmaschine oder im Food Prozessor.)

  3. Das Eiswasser dazugeben und kurz weitermixen.

  4. Den Teig in zwei Teile teilen, zu runden Laibchen formen und in Folie wickeln.

  5. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Rezept-Anmerkungen

Bei der Pie Crust ist wichtig, dass die Butter und das Wasser sehr kalt ist.
Deswegen eignet sich eine Küchenmaschine oder ein Food Prozessor am besten, und nicht die warmen Hände.

Den Teig wirklich nur kurz mixen. So bleibt er schön „buttery und flaky“, was so typisch für die Pie Crust ist.

Für das Eiswasser nehme ich eine kleine Schüssel mit Wasser und lege ein paar Eiswürfel rein. Daraus schöpfe ich dann die 6 EL Wasser.

 

Kirsch Herzen (Cherry Hand Pies)
Zutaten
  • 1 Pie Crust
Kischenfüllung
  • 1 Glas Kirschen
  • 2 EL Zucker
  • EL Speisestärke
Außerdem
  • ca. 2 EL Milch
  • 2 EL brauner Zucker
Anleitungen
Kirschenfüllung
  1. Die Kirschen in ein Sieb zum Abtropfen geben. Den Saft in einem Topf auffangen.

  2. Den Saft im Topf mit Zucker und Speisestärke verrühren.

  3. Langsam unter Rühren erhitzen.

  4. Wenn es andickt, die Kirschen untermengen.

  5. Kalt stellen.

Fertigstellen
  1. Die Pie Crust auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

  2. Große Herzen ausstechen, bzw ausschneiden. (Ich hatte eine Schablone aus Karton.)

  3. Auf die Hälfte der Herzen Kirschenfüllung geben. (Rand freilassen.)

  4. In die restlichen Herzen ein kleines Kreuz in die Mitte ritzen oder zb. mit einem Miniausstecher ein Herz ausstechen.

  5. Diese Herzen auf die Herzen mit der Kirschenfüllung legen und mit der Gabel den Rand zudrücken.

  6. Auf ein Blech mit Backpapier legen.

  7. Mit Milch bestreichen.

  8. Mit braunen Zucker bestreuen.

  9. Im vorgeheiztem Backrohr bei 200° C etwa 19 – 20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Weitere Rezepte mit dieser Pie Crust:
Saftiger Apple Pie
Erdbeer Rhabarber Pie

Bitte zögert nicht, eure Meinung mit mir zu teilen!
Auf Anregungen und Kritik freue ich mich sehr.
Auf Instagram könnt ihr #sweetandspicyde oder @sweetandspicy.de benutzen, dann sehe ich eure Werke auch. Dankeschön!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung