Lebkuchen Cookies

, , , , , ,

Das sind die Lebkuchen Cookies die ich backe, wenn es für die Weihnachtsbäckerei eigentlich noch zu früh ist, aber ich trotzdem schon auf den Geschmack kommen möchte. 😉

Cookies gehen ja ein ganzes Jahr. Diese Lebkuchen Cookies würde ich jetzt nicht unbedingt im Sommer backen, aber im Herbst gehen die schon, besonders wenn draußen so ein Schmuddelwetter ist.

Es ist ein schnelles und einfaches Rezept.

Lebkuchen Cookies
Zutaten
  • 250 g weiche Butter
  • 50 g Honig
  • 100 g Zucker, weiß
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 100 g Schokodrops oder geh. Schokolade
Anleitungen
  1. Weiche Butter, beide Zuckersorten, Salz und Vanille cremig hell schlagen.

  2. Eier einzeln unterrühren.

  3. Mehl, Lebkuchengewürz, Backpulver, Natron und Schokodrops vermischen und unter die Buttermasse rühren.

  4. Mit einem Eisportionierer (oder Löffel) Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Genügend Abstand lassen.

  5. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180° C etwa 10-13 Minuten backen.

  6. Auf dem Blech abkühlen lassen.

  7. Am besten in einer Blechdose aufbewaren.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Weitere Cookie-Rezepte:
Klassische Schoko Cookies
Brownie Cookies
Haferflocken Cookies mit Nüsse
Kürbis Schoko Cookies
Schoko Cookies mit Kokos Chips
Rote Beete Cookies
Bananen Walnuss Cookies

Bitte zögert nicht, eure Meinung mit mir zu teilen!
Auf Anregungen und Kritik freue ich mich sehr.
Auf Instagram könnt ihr #sweetandspicyde oder @sweetandspicy.de benutzen, dann sehe ich eure Werke auch. Dankeschön!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung