Beiträge

Napolitaine – Kekse aus Mauritius

, , , , ,

“Zart wie Wolken und Feenstaub” sagte unsere Tochter als sie ein Napolitaine im Mund verschwinden ließ.

Sie sind so zart, dass sie einfach auf der Zunge zergehen. Einfach hiiiimmlisch!!

Weiterlesen

Schokokipferl

, ,

Und schon ist der 3. Advent!!

Weiterlesen

Oliven Tomaten Kekse

, , , , , , , ,

Das ist mal eine salzige Variante zu den Keksen. Ich habe diese gemacht, weil mein Mann viel lieber salzig isst als süß.

Reingepackt habe ich grüne Oliven, getrocknete in Öl eingelegte Tomaten und etwas Käse. Auch die Kinder mögen diese Kekse sehr gerne und nehmen sie auch mit in die Schule als Jause/Brotzeit/Pausenbrot.

Oliven Tomaten Kekse
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 50 g Oliven
  • 50 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 50 g Käse
  • 125 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Milch
  • 250 g Mehl
Anleitungen
  1. Oliven und getrocknete Tomaten in Stücke schneiden. Käse reiben.

  2. Weiche Butter kurz schaumig rühren.

  3. Eier verquirlen und ca. 3 Esslöffeln in eine kleine Schüssel beiseite stellen (zum Bestreichen).
    Restliche Eier zur Butter geben und verrühren.

  4. Oliven, Tomaten, Käse, Salz, Pfeffer und Milch dazugeben und unterrühren. Zum Schluss das Mehl mit den Händen zu einem Teig kneten.

  5. Im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

  6. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Auf das Backblech mit Backpapier legen und mit dem restlichen Ei bestreichen.

  7. Im vorgeheiztem Backrohr bei 210° C etwa 12 min backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Erdnuss Swirl

, ,

Lass uns schauen was hinter Tür Nummer 18 steckt. Weiterlesen

Rote Beete Cookies

, , , , , , ,

Heute ist der 3. Advent! In einer Woche ist Weihnachten. Die Kinder sind schon sehr aufgeregt und können es kaum abwarten. Was ist in Tür Nummer 17 drin? Weiterlesen

Schoko Cookies mit Kokos Chips

, , , , , ,

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es Schoko Cookies mit Kokos Chips. Ich liebe Schokolade. Eigentlich versuche ich nicht zu viel Schokolade zu essen. Aber manchmal muss es einfach Schokolade sein.

Kennt Ihr das, wenn mal eine Tafel Schokolade offen ist, muss man einfach dafür sorgen, dass sie nicht schlecht wird. 🙂

Ich glaube, das habe ich von meiner Mama geerbt. 🙂

Genauso ging es mir mit diesen Schoko Cookies. Sie sind einfach nur köstlich, so dass wir das Rezept gerne mit euch teilen.

 

5 von 1 Bewertung
Schoko Cookies mit Kokos Chips
Portionen: 70 Cookies (zirka)
Zutaten
  • 280 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter, weich
  • 140 g Zucker
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Essenz
  • 2 Eier
  • 300 g Schokolade, gehackt
  • 100 g Kokos Chips
Anleitungen
  1. Mehl, Kakao, und Natron sieben. Salz dazugeben und kurz mischen.

  2. Weiche Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanille Essenz cremig rühren.


  3. Erst ein Ei, dann zweites Ei unterrühren.

  4. Mehlmischung unterrühren.

  5. Gehackte Schokolade und Kokos Chips unterheben.

  6. Aus Teig mit zwei Kaffeelöffel kleine Kugel formen und mit ausreichend Abstand aufs Blech setzen.

  7. Im vorgeheizten Backrohr auf 190° für 9 - 10 min backen.


  8. Wenn die Cookies aus dem Ofen kommen sind sie noch weich. Deswegen am Blech mindestens 2 min auskühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Maggi & Familie

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken