Zwetschgen Streuselkuchen

, , , , ,

Ich habe eine Menge Zwetschgen bekommen und diese habe ich unter anderem auch zu diesem Zwetschgen Steuselkuchen verarbeitet.

Und weil ich noch etwas Eierlikör übrig hatte, kam dieser auch gleich in den Teig. Dieser Kuchen war richtig saftig, fruchtig und durch den Streusel auch ein bisschen knusprig.

Also ran an die Zwetschgen, fertig, los…

Zwetschgen Streuselkuchen
Zutaten
Streusel
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Zimt
Rührteig
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Eierlikör
Und
  • 750 g Zwetschgen
Anleitungen
  1. Für die Streusel klein geschnittene Butter unter das Mehl-Zucker-Zimt Gemisch kneten. Zur Seite stellen.

  2. Für den Teig: Weiche Butter, Zucker und Salz schaumig rühren.

  3. Nach und nach die Eier unterrühren.

  4. Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Eierlikör untermengen.

  5. Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier streichen.

  6. Die Zwetschgen halbieren, entkernen und auf den Teig setzen.

  7. Die Streusel darauf verteilen.

  8. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180° C für etwa 50 Minuten backen.

Rezept-Anmerkungen

Dieser Kuchen schmeckt auch mit Äpfel!

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.