Scones

, , , , , ,

Scones sind typisch Englisch! Man isst sie dort zur Teatime mit Double Cream und ein Klecks Marmelade und trinkt dazu schwarzen Tee mit Milch.

Bei uns gibt es Scones am Wochenende zum Frühstück. Wir essen sie am liebsten lauwarm — ich mit Butter und Marmelade. Mmmhhh einfach himmlisch!!

Mein Mann genießt sie mit Butter und Käse (vorzugsweise Cheddar 🙂).
Die Kinder essen immer beides!

Der Teig ist sehr schnell hergestellt, ausgestochen und auch gebacken.
Dieses Rezept haben wir von unserer Familie aus Mauritius bekommen. Wir backen diese Scones schon seit vielen Jahren und auch ziemlich oft.

Im Video zeigt unsere Tochter wie es geht!

Scones

Schnelle und einfache Scones, zur Tea Time oder zum Frühstück...

Gericht: Breakfast, Tea Time
Länder & Regionen: Englisch
Zutaten
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 45 g Butter
  • 1 Ei
  • 125 ml Milch
Anleitungen
  1. Ei mit Milch verquirlen

  2. Mehl mit Backpulver sieben und mit Salz und Zucker mischen. 

  3. Butter in Stücke in das Mehl geben und abbröseln.

  4. Ei-Milch-Mischung in eine Mulde ins Mehl leeren. Rasch zu einem Teig kneten.

  5. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 - 2 cm dick ausrollen und rund ausstechen.

    Mit Milch bestreichen.

  6. Im vorgeheizten Rohr bei 220° C ca. 12 - 14 min backen.

Rezept-Anmerkungen

Wir machen auch gerne mal die doppelte Menge.

Am besten schmecken sie noch lauwarm.

Viel Spaß beim Nachbacken! (geht wirklich schnell 😉)

Maggi und Familie

 

Schoko Cookies mit Kokos Chips

, , , , ,

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es Schoko Cookies mit Kokos Chips. Ich liebe Schokolade. Eigentlich versuche ich nicht zu viel Schokolade zu essen. Aber manchmal muss es einfach Schokolade sein.

Kennt Ihr das, wenn mal eine Tafel Schokolade offen ist, muss man einfach dafür sorgen, dass sie nicht schlecht wird. 🙂

Ich glaube, das habe ich von meiner Mama geerbt. 🙂

Genauso ging es mir mit diesen Schoko Cookies. Sie sind einfach nur köstlich, so dass wir das Rezept gerne mit euch teilen.

 

5 von 1 Bewertung
Schoko Cookies mit Kokos Chips
Portionen: 70 Cookies (zirka)
Zutaten
  • 280 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter, weich
  • 140 g Zucker
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Essenz
  • 2 Eier
  • 300 g Schokolade, gehackt
  • 100 g Kokos Chips
Anleitungen
  1. Mehl, Kakao, und Natron sieben. Salz dazugeben und kurz mischen.

  2. Weiche Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanille Essenz cremig rühren.


  3. Erst ein Ei, dann zweites Ei unterrühren.

  4. Mehlmischung unterrühren.

  5. Gehackte Schokolade und Kokos Chips unterheben.

  6. Aus Teig mit zwei Kaffeelöffel kleine Kugel formen und mit ausreichend Abstand aufs Blech setzen.

  7. Im vorgeheizten Backrohr auf 190° für 9 - 10 min backen.


  8. Wenn die Cookies aus dem Ofen kommen sind sie noch weich. Deswegen am Blech mindestens 2 min auskühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Maggi & Familie

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Saftiger Apfelkuchen

, , , , ,

Apfelkuchen geht doch immer. Es gibt Apfelkuchen in allen möglichen Varianten. Dieser ist ganz schnell zubereitet und schmeckt super saftig.

Ein einfacher Rührteig mit Dinkelmehl, darauf die saftigen Äpfel und natürlich Zimt. Durch den braunen Zucker, der leicht karamellisiert knistert es ein wenig beim Essen. Und die Mandeln machen das Ganze noch knackig.

Saftiger Apfelkuchen

Schneller, saftiger Apfelkuchen

Gericht: Kuchen
Zutaten
  • 1 kg Äpfel
  • 125 ml Milch
  • 125 g Butter
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 300 g Dinkelmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver (10g)
  • Zimt
  • 75 g braunen Zucker
  • 75 g Mandelblätter
Anleitungen
  1. Die Äpfel schälen und klein schneiden.

  2. Milch mit Butter langsam zum Kochen bringen. Währenddessen Eier mit Zucker schaumig schlagen.

  3. Die heiße Milch-Butter-Mischung, Salz und Vanilleessenz unter die Eier-Zucker-Masse mischen.

  4. Mehl und Backpulver sieben und untermischen. Auf Backblech mit Backpapier geben und verstreichen.

  5. Darauf die Apfelstücke verteilen. Dann Zimt, braunen Zucker und Mandelblättchen darüber streuen.

  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 200° C für 30 min backen.

Man könnte den Kuchen auch mit Weizenmehl backen.

 

Viel Spaß beim Backen!

Maggi & Familie

 

Merken

Merken

Merken