Beiträge

Schokokipferl

, ,

Kekse backen gehört bei uns in der Adventszeit einfach dazu. Sozusagen die Einstimmung für Weihnachten. Bei Weihnachtsmusik in der Küche Teige kneten, ausstechen oder formen, backen und verzieren ist einfach entspannend. Dazu kommt dann auch noch der leckere Duft der typischen Weihnachtsgewürze.

Weiterlesen

Beerentorte

, ,

Walderdbeeren – ich liebe sie!! Hach… man kann sie ganz schnell im Mund verschwinden lassen, zerdrückt sie mit der Zunge am Gaumen mmmmhhhh einfach himmlisch!! Weiterlesen

Rote Beete Cookies

, , , , , , ,

Heute ist der 3. Advent! In einer Woche ist Weihnachten. Die Kinder sind schon sehr aufgeregt und können es kaum abwarten. Was ist in Tür Nummer 17 drin? Weiterlesen

Schoko Kokos Torte

, , , , , ,

Seid ihr schon gespannt was in Tür Nummer 14 ist? Öffnen wir sie doch gleich!! Weiterlesen

Katzenzungen

, ,

Diese Katzenzungen gibt es schon seit Jahren auf unserem Keksteller.
Schmecken wirklich gut und sind einfach zu machen.

Katzenzungen
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 100 g Butter weich
  • 75 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 1 Ei
  • 1 Dotter (Eigelb)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Kokosöl
Anleitungen
  1. Butter, Staubzucker und Vanille schaumig rühren.

  2. Ei und Dotter nacheinander unterrühren.

  3. Mehl und Speisestärke dazu sieben und unterrühren.

  4. Teig in einen Spritzsack (Dressiersack) mit kleiner glatten Tülle geben und auf ein Backblech (mit Backpapier) Katzenzungen aufspritzen. Sollte wie ein Knochen ausschauen. An beiden Enden einen dickeren Tupfen durch stärkeren Druck spritzen. Ausreichend Abstand – läuft beim Backen noch auseinander.

  5. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180° C 9 min backen.
  6. Schokolade und Kokosöl über Wasserbad schmelzen lassen. die Enden in die Schokolade tauchen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Die Unwiderstehlichen

, , ,

Es ist schon wieder der 10. Dezember! Irgendwie läuft mir die Zeit davon. Geht es euch auch so? Heute dürfen wir die 2. Kerze am Adventskranz anzünden. Jetzt machen wir Tür Nummer 10 auf. Weiterlesen

Kokoskuppeln

, , ,

Das 2. Adventswochenende startet. Schauen wir gleich nach was sich hinter Tür Nummer 9 versteckt!

Weiterlesen

Weihnachtskäfer

, ,

Eigentlich heißen diese leckeren Kekse Bärentatzen, aber ich möchte sie gerne WEIHNACHTSKÄFER nennen, da ich sie schon als Kind Käfer genannt habe. Ich habe das Rezept von einer ganz lieben Tante bekommen, die vorzüglich backt. -Danke!- Und dieses Rezept möchte ich gerne mit euch teilen.

Weihnachtskäfer
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 100 g Marzipan
  • 300 g Butter, weich weich
  • 120 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiklar (Eiweiß)
  • 320 g Mehl
Außerdem
  • Marillenmarmelade, Nougat oder Nutella zum Füllen
  • Schokolade, geschmolzen zum Tunken
Anleitungen
  1. Marzipan reiben und mit weicher Butter schaumig rühren.

  2. Staubzucker, Vanillezucker, Salz, und Eiklar dazugeben und rühren. Zum Schluß das Mehl unterrühren.

  3. Masse in einem Dressiersack (Spritzsack) mit Sterntülle füllen und kleine "Käfer" aufspritzen. Kurz kalt stellen.

  4. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für 10 min backen.

  5. Evt. nach Größe sortieren und mit Marillenmarmelade (Aprikosen) zusammenkleben. Es geht auch Nougat oder Nutella.

  6. Die Spitzen oder “Köpfe” in Schokolade tunken.

Krabbelige Grüße
Maggi & Familie

Schoko Kokos Kekse

, ,

Lass uns Tür Nummer 7 gleich aufmachen.

Weiterlesen

Schoko Cookies mit Kokos Chips

, , , , , ,

Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es Schoko Cookies mit Kokos Chips. Ich liebe Schokolade. Eigentlich versuche ich nicht zu viel Schokolade zu essen. Aber manchmal muss es einfach Schokolade sein.

Kennt Ihr das, wenn mal eine Tafel Schokolade offen ist, muss man einfach dafür sorgen, dass sie nicht schlecht wird. 🙂

Ich glaube, das habe ich von meiner Mama geerbt. 🙂

Genauso ging es mir mit diesen Schoko Cookies. Sie sind einfach nur köstlich, so dass wir das Rezept gerne mit euch teilen.

 

5 von 1 Bewertung
Schoko Cookies mit Kokos Chips
Portionen: 70 Cookies (zirka)
Zutaten
  • 280 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter, weich
  • 140 g Zucker
  • 140 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille Essenz
  • 2 Eier
  • 300 g Schokolade, gehackt
  • 100 g Kokos Chips
Anleitungen
  1. Mehl, Kakao, und Natron sieben. Salz dazugeben und kurz mischen.

  2. Weiche Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanille Essenz cremig rühren.


  3. Erst ein Ei, dann zweites Ei unterrühren.

  4. Mehlmischung unterrühren.

  5. Gehackte Schokolade und Kokos Chips unterheben.

  6. Aus Teig mit zwei Kaffeelöffel kleine Kugel formen und mit ausreichend Abstand aufs Blech setzen.

  7. Im vorgeheizten Backrohr auf 190° für 9 - 10 min backen.


  8. Wenn die Cookies aus dem Ofen kommen sind sie noch weich. Deswegen am Blech mindestens 2 min auskühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Maggi & Familie

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken