Rumschnitten

, ,

Diese Rumschnitten sind eine gute Abwechslung auf dem Keksteller (Plätzchenteller). Sie sind weich, nussig und natürlich mit einem Schuss Rum.

Weiterlesen

Kokoskugeln

, , , , ,

Diese Kokoskugeln schmecken richtig saftig. Natürlich ist eine volle Ladung Kokos drin. 🙂
Es eignet sich auch super als Geschenk und Mitbringsel aus der Küche!
Sie sind super einfach hergestellt, ohne backen und ohne kochen…

Weiterlesen

Schoko Brezerl

, ,

Diese Schoko Brezerl gehören eindeutig zu unseren Lieblingskekserl dieses Jahr. Innen ist ein knuspriger Keks der in Schokolade gehüllt ist. Einfach köstlich!!

Weiterlesen

Schoko Erdnuss Fudge

, , , , ,

Diese kleinen Pralinen – wenn man so will – sind einfach unglaublich lecker! Sie zerschmelzen auf der Zunge, wobei der zarte Geschmack von Karamell kommt und dazu die crunchy Erdnüsse. Ein Traum!!!

Weiterlesen

Kokosbusserl

, ,

Kokosbusserl gibt es in Österreich eigentlich bei vielen Jahrmärkten. Aber auch im Advent dürfen sie einfach nicht fehlen. Diese sind luftig und einfach lecker!

Sogar Mr. Spicy mag sie!! 😛

Kokosbusserl
Zutaten
  • 4 Eiklar (Eiweiß)
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 250 g Kokosraspel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • runde Oblaten (4cm)
Anleitungen
  1. Eiklar, Salz und Zucker zu Schnee schlagen.

  2. Staubzucker kurz unterrühren.

  3. Kokosraspel und Zitronensaft unterheben.

  4. In einem Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf die Oblaten spritzen.

  5. Im vorgeheiztem Backrohr bei 140° C etwa 22 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Linzer Augen

, ,

Das sind wohl einer der bekanntesten Weihnachtskekse. In Deutschland kennt man sie auch als Spitzbuben. Bestimmt gibt es noch viel mehr Namen dazu. Aus einem einfachen Mürbteig werden Kekse ausgestochen und mit Marmelade gefüllt.

Weiterlesen

Schoko Orangen Crinkles

, ,

Diese Kekse gehören dieses Jahr unbedingt zu unseren Lieblingskeksen. Sie sind schön schokoladig, weich und das Orangenaroma kommt auch super durch. Eine tolle Optik auf dem Keksteller und dazu richtig lecker! Ich liebe sie!!

Weiterlesen

Topfenstollen

,

Dieser Topfenstollen (oder Quarkstollen wie man in Deutschland sagt), ist schön saftig und einfach herzustellen. Außerdem kann man den sofort essen oder auch ruhen lassen.

Weiterlesen

Husarenkrapferl

,

Ich glaube Husarenkrapferl sagt man eher in Österreich, in Deutschland nennt man die eher Engelsaugen oder auch Kulleraugen. 🙂
Stell dir mal einen Engel mit solchen gelben oder roten Glupschaugen vor!?! Zum Davonlaufen… :-))

Auf jeden Fall sind diese Kekse einfach zu machen und sehr mürbe.

Weiterlesen

Schokokipferl

, ,

Und schon ist der 3. Advent!!

Weiterlesen

Lebkuchenhaus

,

Wir wünschen Euch allen

Frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch

ins neue Jahr!!!!

 

UNSER LEBKUCHENHAUS

 

 

 

Bei uns ist es eine Tradition in der Adventszeit ein Lebkuchenhaus zu bauen. Dieses Jahr durften die Kinder ganz alleine entscheiden, wie sie es machen wollen. Und dieses schöne Lebkuchenhaus ist dabei entstanden! Das Rezept findet ihr unter Lebkuchen!

Maggi & Familie

Winterapfel Torte

, , ,

Nur noch 2 Tage!! Die Spannung steigt…… Die Kinder sind schon sooo aufgeregt….

Was versteckt sich denn heute hinter Tür Nummer 22?

Weiterlesen

Oliven Tomaten Kekse

, , , , , , , ,

Das ist mal eine salzige Variante zu den Keksen. Ich habe diese gemacht, weil mein Mann viel lieber salzig isst als süß.

Reingepackt habe ich grüne Oliven, getrocknete in Öl eingelegte Tomaten und etwas Käse. Auch die Kinder mögen diese Kekse sehr gerne und nehmen sie auch mit in die Schule als Jause/Brotzeit/Pausenbrot.

Oliven Tomaten Kekse
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 50 g Oliven
  • 50 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 50 g Käse
  • 125 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Milch
  • 250 g Mehl
Anleitungen
  1. Oliven und getrocknete Tomaten in Stücke schneiden. Käse reiben.

  2. Weiche Butter kurz schaumig rühren.

  3. Eier verquirlen und ca. 3 Esslöffeln in eine kleine Schüssel beiseite stellen (zum Bestreichen).
    Restliche Eier zur Butter geben und verrühren.

  4. Oliven, Tomaten, Käse, Salz, Pfeffer und Milch dazugeben und unterrühren. Zum Schluss das Mehl mit den Händen zu einem Teig kneten.

  5. Im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

  6. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Auf das Backblech mit Backpapier legen und mit dem restlichen Ei bestreichen.

  7. Im vorgeheiztem Backrohr bei 210° C etwa 12 min backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Erdnuss Swirl

, ,

Lass uns schauen was hinter Tür Nummer 18 steckt. Weiterlesen

Rote Beete Cookies

, , , , , , ,

Heute ist der 3. Advent! In einer Woche ist Weihnachten. Die Kinder sind schon sehr aufgeregt und können es kaum abwarten. Was ist in Tür Nummer 17 drin? Weiterlesen

Mohn Schnecken Kekse

, ,

Hoch die Hände, Wochenende! …arbeiten dürfen wir trotzdem… 😉

Was hat sich denn hinter Tür Nummer 16 versteckt? Weiterlesen

Heißer Caipirinha

, , ,

Nur noch 9 Tage, der Countdown läuft! Was gibt es hinter der 15. Türe!

Weiterlesen

Schoko Kokos Torte

, , , , , ,

Seid ihr schon gespannt was in Tür Nummer 14 ist? Öffnen wir sie doch gleich!! Weiterlesen

Anisbögen

, ,

Wie die Zeit vergeht! Lass uns die 13. Tür aufmachen! Weiterlesen

Lebkuchen

, ,

Das ist er allerbeste Lebkuchen den ich kenne!!!
Bei uns gehört Lebkuchen einfach zur Adventszeit! Natürlich sollte auch eine Variation an Kekse zu Weihnachten geben, aber dieser Lebkuchen darf einfach nicht fehlen! Es sind auch die Lieblingskekse meines Bruders!

Weiterlesen

Katzenzungen

, ,

Diese Katzenzungen gibt es schon seit Jahren auf unserem Keksteller.
Schmecken wirklich gut und sind einfach zu machen.

Katzenzungen
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 100 g Butter weich
  • 75 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 1 Ei
  • 1 Dotter (Eigelb)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Kokosöl
Anleitungen
  1. Butter, Staubzucker und Vanille schaumig rühren.

  2. Ei und Dotter nacheinander unterrühren.

  3. Mehl und Speisestärke dazu sieben und unterrühren.

  4. Teig in einen Spritzsack (Dressiersack) mit kleiner glatten Tülle geben und auf ein Backblech (mit Backpapier) Katzenzungen aufspritzen. Sollte wie ein Knochen ausschauen. An beiden Enden einen dickeren Tupfen durch stärkeren Druck spritzen. Ausreichend Abstand – läuft beim Backen noch auseinander.

  5. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180° C 9 min backen.
  6. Schokolade und Kokosöl über Wasserbad schmelzen lassen. die Enden in die Schokolade tauchen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Maggi & Familie

Die Unwiderstehlichen

, , ,

Es ist schon wieder der 10. Dezember! Irgendwie läuft mir die Zeit davon. Geht es euch auch so? Heute dürfen wir die 2. Kerze am Adventskranz anzünden. Jetzt machen wir Tür Nummer 10 auf. Weiterlesen

Kokoskuppeln

, , ,

Das 2. Adventswochenende startet. Schauen wir gleich nach was sich hinter Tür Nummer 9 versteckt!

Weiterlesen

Weihnachtskäfer

, ,

Eigentlich heißen diese leckeren Kekse Bärentatzen, aber ich möchte sie gerne WEIHNACHTSKÄFER nennen, da ich sie schon als Kind Käfer genannt habe. Ich habe das Rezept von einer ganz lieben Tante bekommen, die vorzüglich backt. -Danke!- Und dieses Rezept möchte ich gerne mit euch teilen.

Weihnachtskäfer
Gericht: Kekse
Zutaten
  • 100 g Marzipan
  • 300 g Butter, weich weich
  • 120 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiklar (Eiweiß)
  • 320 g Mehl
Außerdem
  • Marillenmarmelade, Nougat oder Nutella zum Füllen
  • Schokolade, geschmolzen zum Tunken
Anleitungen
  1. Marzipan reiben und mit weicher Butter schaumig rühren.

  2. Staubzucker, Vanillezucker, Salz, und Eiklar dazugeben und rühren. Zum Schluß das Mehl unterrühren.

  3. Masse in einem Dressiersack (Spritzsack) mit Sterntülle füllen und kleine "Käfer" aufspritzen. Kurz kalt stellen.

  4. Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C für 10 min backen.

  5. Evt. nach Größe sortieren und mit Marillenmarmelade (Aprikosen) zusammenkleben. Es geht auch Nougat oder Nutella.

  6. Die Spitzen oder „Köpfe“ in Schokolade tunken.

Krabbelige Grüße
Maggi & Familie

Schoko Kokos Kekse

, ,

Lass uns Tür Nummer 7 gleich aufmachen.

Weiterlesen

Schoko Mandarine

, ,

Habt ihr brav die Schuhe geputzt? War der Nikolaus schon da, oder kommt er noch?

Schaut mal was der Nikolaus hinter Tür Nummer 6 gepackt hat! Weiterlesen

Mandelbögen

, ,

5. Dezember ist Krampustag. Kommt er bei euch auch? Oder ward ihr so brav, dass nur der Nikolaus kommt? Wie heißt der Krampus bei Euch? Vieleicht Knecht Ruprecht, oder hat er noch einen anderen Namen?

Jetzt machen wir aber endlich das Türchen auf:

Weiterlesen

Streuselkekse

, ,

4. Dezember: Alles Gute zum Namenstag an alle Barbaras!

Seid ihr schon neugierig? Dann schaut doch gleich mal nach was hinter der 4. Tür steckt.

Weiterlesen

Rawuzel, Rauigel, Kokosstangen

, ,

Heute ist der 1. Adventsonntag, das 1 . Lichtlein brennt! Lass uns schauen was hinter Tür Nummer 3 steckt! Weiterlesen

Erdnuss Florentiner

, ,

Bald ist es schon wieder so weit!! Weihnachten steht vor der Tür. Und um euch die Vorfreude noch süßer zu machen, gibt es bei uns einen Adventskalender. Jeden Tag bis zum 24. Dezember könnt ihr euch überraschen lassen, was hinter dem Türchen steckt.

Ich wünsche Euch jetzt schon viel Spaß dabei!!

Weiterlesen